Clean air in ports, Danzig (Polen)

Nach fünf Workshops in den Europäischen Hafenstädten Hamburg, Antwerpen, London, Kopenhagen und Barcelona findet am 19. März der letzte Workshop des Projekts in Danzig (Polen) statt.

Im Rahmen der dreitägigen Konferenz  „Transport Week“ hat der NABU fünf Referenten eingeladen, die die Problematik von Schiffsemissionen darstellen, die regionale Perspektive aufzeigen und schließlich Best-Practice Beispiele vorstellen. Die Agenda finden Sie in Kürze hier.

Der letzte Auftritt aber des Clean Air in Ports Projektes wird am 1. Juni 2015 im Hamburg sein: Im Rahmen einer NABU-Veranstaltung zur Welthafenkonferenz wird der Abschlussbericht des Projektes vorgestellt werden. Dieser entsteht während der Projektlaufzeit aus einem Working Paper, in das sowohl die Inhalte und Ergebnisse der Workshops als auch aus Rückmeldungen von Interessenten einfließen. Bis zum 30.04.2015 kann dieses Working Paper noch auf der NABU Seite eingesehen und kommentiert werden. Der NABU begrüßt weiterhin Rückmeldungen und Anregungen. Kommentare und weitere Fragen richten Sie bitte an ports@NABU.de.

zurück