Wird diese Nachricht nicht korrekt dargestellt? Bitte klicken Sie hier.

Gäbe es nicht einige kleinere Plakate in den Straßen, man würde es gar nicht merken. Wir befinden uns mitten in der heißen Phase des Wahlkampfs für das Europäisches Parlament. Ende Mai entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über seine zukünftige Zusammensetzung. Erstmalig haben die europäischen Parteien Spitzenkandidaten für die Wahlen aufgestellt. Man hatte sich davon mehr Schwung und mehr Interesse für die Wahlen versprochen.  »Mehr

Luftverschmutzung betrifft jeden, doch oftmals wissen die BürgerInnen nicht, an wen sie sich wenden sollen und wie sie ihre Bedenken mitteilen können. Daher hat die Rußfrei-Kampagne ein paar Musterbriefe zusammengestellt. »Mehr

 

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe CLEAN AIR NOW diskutierten am 25. Februar 2014 in Berlin Fahrradexperten, Vertreter aus Städten, Kommunen, Umweltverbänden und Wissenschaft gemeinsam über Möglichkeiten den Radverkehr zu fördern und damit die Luftqualität zu verbessern. Zur Videodokumentation »Mehr

Deutsche Umwelthilfe siegt im Streit um saubere Luft

Das bayerische Umweltministerium muss unverzüglich einen wirksamen Luftreinhalteplan für München vorlegen. Dies ist die Konsequenz aus einem vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof geführten Verfahrens der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). Der... »Mehr

Österreichische NGOs setzen rechtliche Schritte für saubere Luft

Die Stickstoffdioxid-Belastung übersteigt in Österreich vielerorts die empfohlenen Grenzwerte. Weder die Vorgaben des nationalen Immissionsschutzgesetzes, die eine jährliche Maximalbelastung von 35µg/m³ vorschreiben, noch der Grenzwert der EU von 40µg/m³... »Mehr

Mehr saubere Luft für wenige Cent möglich

Containerschifffahrt muss endlich klimafreundlicher werden Warentransporte per Containerschiff gelten als klimafreundlich, weil sie sehr effizient sind. Pro transportierter Tonne und Kilometer werden im Vergleich zum Transport mit Lkw relativ wenig... »Mehr

New bus lanes in Budapest

In Budapest, several bus lanes have been created in 2013, for which CAAG has been campaigning for quite some time. Among others a 3,4 km long bus corridor has been built between Rákosmente and the city center. The bus corridor is used by 11 bus lines of... »Mehr

International conference Clean Air for Cities Bratislava

Experts from 11 countries of the European Union participated on the international conference Clean Air for Cities organized by a civic association CEPTA in Bratislava from 19th to 20th February 2014. The experts shared their experience and looked for the... »Mehr

Fachdiskussion: CLEAN AIR NOW! – Potential Umweltzone zur Luftreinhaltung in Städten

Dienstag, 20. Mai 2014, 18 - 20:30 Uhr, Berlin / Deutschland

Anfragen bitte per Email

*****

Konferenz: Saubere Luft in Häfen und Hafenstädten (english)

Mittwoch, 4. Juni 2014, 9 - 16.30 Uhr, Danish Parliament (Christiansborg)

Anmeldung per Email an Kaare Press-Kristensen

Clean Air Copenhagen

Danish Ecocouncil
The publication describes new air quality challenges, pollution sources and solutions. It documents how to fulfill the limit values in the air quality directive by low emission zones, congestion charge and/or bicycle policy. It’s a basic handbook for NGO’s, public administrators and people interested in air pollution.

Abonnement ändern oder kündigen