Wird diese Nachricht nicht korrekt dargestellt? Bitte klicken Sie hier.

Die Verkehrswende trägt eine frische Brise in unsere Städte

Wer die dauerhafte Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub (PM10) und insbesondere Stickstoffdioxid (NO2) in den europäischen Städten erreichen will, muss die städtische Mobilität verändern. Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer und der Ausbau des... »Mehr

Cleaning up our air - das europäische Städteranking zu Luftqualität

Am  31. März 2015 veröffentlichte der BUND den "Sootfree Cities" - Städtevergleich, der die Maßnahmen zur Luftqualitätsverbesserung in europäischen Großstädten bewertet und einstuft. Mit dem Städtevergleich, wollen die Kampagne Rußfrei fürs Klima und das... »Mehr

EU-Richtlinie über Nationale Emissionshöchstmengen (NEC)

Die NEC-Richtlinie (2001/81/EG) gibt an, welche Mengen der Luftschadstoffe Schwefeldioxid, Stickstoffoxide, Ammoniak und flüchtige Organische Verbindungen von den einzelnen Mitgliedstaaten der EU pro Jahr emittiert werden dürfen. Derzeit wird die aktuell... »Mehr

EU-Richtlinie für nicht-straßengebundene Maschinen und Geräte (NRMM)

Um die Luftverschmutzung auf einen Wert zu reduzieren, von dem keine Schädigung der menschlichen Gesundheit ausgeht, müssen auch alle Quellen bezogenen Gesetzgebungen entsprechend ausgestaltet werden. Hierzu gehört auch die bisher unzureichend regulierte... »Mehr

Schiffe I - Aktuelle Studie prognostiziert drastischen Anstieg schädlicher Schiffsabgase

Schiffe sind bereits heute für bis zu 13 Prozent der weltweiten Dieselrußemissionen verantwortlich. Bis 2050 könnten sich die Rußemissionen aus der Schifffahrt sogar verdreifachen, so das Ergebnis einer jüngst veröffentlichten Studie des International... »Mehr

Schiffe II - NABU-Studie: Abgaswäscher sind keine Lösung für den Schiffsverkehr

Abgaswäscher, so genannte Scrubber, sind keine Lösung zur Reduzierung von Luftschadstoffen im Schiffsverkehr. Dies ist das Ergebnis einer vom NABU vorgestellten Studie. Der Umweltverband stellt der Technologie, die zur Verringerung des Schwefelanteils in... »Mehr

Schiffe III - Saubere Luft in Häfen: Danzig

Der sechste und letzte Workshop des “Clean Air in Ports” Projekts fand am 19. März in Danzig, Polen, während der Konferenz “Transport Week” statt. Referenten aus vier Europäischen Ländern präsentierten und diskutierten Themen der Luftverschmutzung in... »Mehr

Abgaswolke eines alten Bus

ÖPNV I - Wie lang müssen wir die stinkenden Busse noch ertragen?

10 Uhr am Morgen. Budapest. Bus 9. Darin ungefähr 30 Passagiere, darunter auch Ältere und Babies. Das Innere des Busses ist mit Motorabgasen gefüllt. Bei jedem Halt  versuchen Passagiere näher an die Tür heranzukommen um wenigstens einen kleinen Zug... »Mehr

ÖPNV II - Erster Schritt zu einer von Elektrobussen angetriebenen Zukunft in Ungarn

CAAG setzt sich seit Beginn des LIFE Projects für die Einführung elektrischer Busse in Ungarn ein. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung wurde nun im März unternommen, als die Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel in Budapest drei Wochen lang die... »Mehr

U-Bahn fährt über Brücke / attraktiver Nahverkehr (ÖPNV)

ÖPNV III - Bessere Luft durch attraktiven Nahverkehr

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) spielt für Städte und Kommunen und deren Bewohner in vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle. Für viele ist er vor Ort die Alternative zum eigenen Auto und ermöglicht so eine selbstbestimmte Mobilität – und das... »Mehr

European Biking Cities-Projekt unterwegs in Brüssel, Brighton & Hove und London

Am 5. und 6. März kamen die sechs Städte des „European Biking Cities“-Projekts zu einem intensiven Arbeitstreffen in Brighton & Hove zusammen. Unter anderem standen die Potentiale von Lastenräder im städtischen Güterverkehr und ein Besuch bei dem... »Mehr

China: Peking per Rad und der Kampf gegen die Luftverschmutzung

Peking’s Mobilität auf einen Blick
Es gibt zwei hauptsächliche Entwicklungen, die den Verkehr in Peking in den letzten Jahren geprägt haben – und für die meisten anderen größeren Städte in China gilt dasselbe. Erstens: Bevölkerungswachstum; von 10... »Mehr

Bevorstehende Termine


*****

Saubere Häfen: Während des Workshops Greening Ports, der zu Anfang der Woche der 29. IAPH Welthafenkonferenz am 1. Juni 2015 in Hamburg stattfinden wird, wird die Abschlusspublikation, das Manual „Clean Air in Ports“ vorgestellt.

*****

SAVE THE DATE!

Abschlussveranstaltung "Clean Air in Cities" am 6. Juli in der Landesvertretung Niedersachsen, Berlin. Einladung und nähere Informationen folgen. Sie können sich gerne vormerken lassen unter cleanair@vcd.org

Abonnement ändern oder kündigen